Melaten

Kölner Gräber erzählen Geschichten

Entfliehen Sie der großstädtischen Hektik und besuchen einen Ort der Ruhe und des Friedens. Gönnen Sie sich einen Spaziergang über Kölns ältesten Zentralfriedhof: Melaten. Hier werden Sie etwas über die wechselvolle Geschichte dieses Ortes erfahren und was dazu führte, dass aus ihm ein Friedhof wurde.

Hören Sie etwas über die letzten Ruhestätten vieler prominenter Kölner. Darunter finden sich Künstler wie der Maler Georg Meistermann, die Schauspieler René Deltgen und Willy Millowitsch, aber auch Politiker und Bankiers. Viele berühmte Frauen sind hier beigesetzt worden; etwa die bekannte Klosterfrau Maria Clementine Martin, die Kölner Unternehmergeschichte schrieb.

Selbstverständlich gibt es auch etwas über typisch Kölsches zu erfahren: den Karneval. Viele Karnevalisten haben hier auf Melaten ihre letzte Ruhestätte gefunden. Erholen Sie sich bei einem Spaziergang und lassen Kölner Gräber Geschichte(n) erzählen.

Bei Führungen über den Friedhof stellt die Stadt Köln 35,– Euro Bearbeitungsgebühr in Rechnung. Diese Kosten muss ich leider an meine Kunden weitergeben.

Zurück zur Touren-Übersicht

melaten_01 melaten_02 melaten_03