Öffentliche Touren 2019

(Stand 12/18)

Die Führungen finden grundsätzlich um 14.00 Uhr statt. Ausnahmen sind bei einigen Touren angegeben. Die Touren dauern etwa 1,5 bis 2 Stunden. Wir starten gemeinsam vom jeweilig angegebenen Treffpunkt aus. Die Kosten von 9 € pro Person (ermäßigt 6 €) sind vor Ort zu entrichten. Die Mindestteilnehmerzahl sind fünf Personen.

Detailliertere Informationen zu den Inhalten der einzelnen Führungen finden Sie unter Touren. Änderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

Sie können sich die Jahresplanung 2019 auch als PDF-Dokument herunter laden:

Öffentliche Führungen 2019 (PDF-Datei, Stand 12/18)

Datum

Tour

Treffpunkt

04. Januar

Krippenstadt Köln – vom Stall zu Bethlehem ins kölsche Milieu

Achtung: Beginn ist um 15 Uhr

Kreuzblume

03. Februar

Melaten – einmal karnevalistisch

Haupteingang Aachener Straße (gegenüber Haus Nr. 249/ 251)

09. März

Cologne – das französische Köln

Hahnentor (Außenseite)

13. April

Von Gereon bis Gerling – ein Stadtviertel im Wandel

Achtung: Beginn ist um 11 Uhr

Springbrunnen auf dem Börsenplatz

25. Mai

Immer an der Wand lang – einmal rund um’s römische Köln  Neu! 

Achtung: Beginn ist um 14 Uhr.

Der Spaziergang dauert 3 Stunden.

Kreuzblume (vor dem Dom)

15. Juni

Südstadt – vom Vringsveedel zum Szeneviertel

Severinstor (Innenseite)

20. Juli

Hafenstadt Köln – vom Römerhafen zum Rheinauhafen

Maria-Clementine-Martin-Platz

03. August

Kölnisch Wasser – mehr als ein Duft

Springbrunnen auf dem Offenbachplatz (gegenüber Haus 4711)

07. September 

Eigelstein – kölsche Geschichte und multikulturelle Lebensart

Kreuzblume (vor dem Dom)

11. Oktober

Weinstadt Köln – vom Wein in Köln im Wandel der Zeiten

Achtung: Beginn ist um 17 Uhr

Zeughausstraße 2 – 10 (vor dem Regierungspräsidium)

17. November

Melaten – Kölner Gräber erzählen Geschichte(n)

Haupteingang Aachener Straße (gegenüber Haus Nr. 249/ 251)

24. November

Melaten – Kölner Gräber erzählen Geschichte(n)

Haupteingang Aachener Straße (gegenüber Haus Nr. 249/ 251)

07. Dezember 

Advent und Weihnachten in Köln – einstmals und heute

Achtung: Beginn ist um 11 Uhr

Kreuzgang der Romanischen Kirche 

St. Maria im Kapitol (Eingang Kasinostraße)

29. Dezember

Krippenstadt Köln – vom Stall zu Bethlehem ins kölsche Milieu

Kreuzblume (vor dem Dom)

Um die Datei im PDF-Format (Adobe Portable Document Format) öffnen zu können, benötigen Sie unter Umständen Sie den Adobe Acrobat Reader, den Sie hier kostenlos herunterladen können.

Bild des Doms Blick vom Rhein Bild einer Kaiserstatue